Tortellini Quattro Formaggi

HauptgerichteRezepte
/ By / , , / Post a Comment

Ein leckeres und vegetarisches Nudelgericht? Quattro Formaggi ist die Antwort. Durch den Käse in der Soße schmeckt dieses Gericht würzig und verlangt nach gar keinem extra Salz.

– Zutaten –

 

750g frische Tortellini, aus dem Kühlregal
etwas Petersilie
Für die Soße  
90g Pecorino (altern. Parmesan)
90g Greyerzer
90g Appenzeller, mild
75g Butter
1 Tl ital. Kräuter, getr.
1/2 Tl weißer Pfeffer
70g Gorgonzola
250g Kochsahne, fettreduziert

– Zubereitung –

  • Tortellini bzw. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit die Soße zubereiten

 

  • Pecorino, Grellerer und Appenzeller in Stücken in den Mixtopf geben und 12Sek/Stufe7 zerkleinern. Umfüllen. Butter mit Milch, ital Kräutern und Pfeffer im Mixtopf 3Min/50°C/Stufe2 schmelzen. Gorgonzola und Kochsahne zugeben und 3Min/70°C/Stufe2 erhitzen

 

  • Geriebenen Käse zugeben und 2Min/90°C/Stufe3 erhitzen. Dabei in der letzten Minute das Speisestärkengemisch durch die Deckelöffnung hineinlaufen lassen. Soße sofort mit den abgestiebten Nudeln vermischen und kurz ziehen lassen. Mit frisch gehackter Petersilie bestreut servieren.
print

Das könnte Dich auch interessieren

Sommerliches Wrap-Special #3: Lachs Wrap
3. August 2018
Sommerliches Wrap-Special #2: Avocado Wrap
2. August 2018
Sommerliches Wrap-Special #1: Wrap Caprese
1. August 2018