Pasta mit Kürbis und Gorgonzola

HauptgerichteRezepte
/ By / , , , / Comments Off

– Zutaten –

4 Portionen

 

 Zutaten:
400 g Tagliatelle, Kühlregal
250 g Hokkaidokürbis
1 Handvoll Petersilie
1 Handvoll Walnusskerne

 

 für die Soße:
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250 g Hokkaidokürbis, in Stücken
1 EL Olivenöl
450 g Wasser, lauwarm
1 TL Gemüsebrühe
60 g Gorgonzola
60 g Sahne
1/2 TL Salz
1/4 TL

1 Msp.

Pfeffer

Muskat, gem.

 

 

– Zubereitung –

  • Varoma befüllen: Nudeln unten in den Varoma geben. 250 g Hokkaidokürbis in kleine Würfel schneiden und auf den Einlegeboden geben. Darauf achten, dass in der Mitte ausreichend Schlitze frei sind. Varoma verschließen und beiseitestellen.
  • Zwiebel, Knoblauch und Kürbis für die Soße in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Öl zugeben und 3 Min./120°C/Stufe 1 dünsten. Wasser und Gemüsebrühpulver zugeben und Mixtopfdeckel auflegen. Varoma aufsetzen und alles zusammen 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  • Nach Ende der Garzeit Varoma abnehmen und warm halten. Restliche Zutaten für die Soße zur Garflüssigkeit geben und 10 Sek./Stufe 8 pürieren. Danach 2-3 Min./90°C/Stufe 2 erhitzen.
  • Soße mit Nudeln und Kürbiswürfeln vermengen und mit gehackter Petersilie und Walnüssen bestreut servieren. Bon Appetit!
print

Das könnte Dich auch interessieren

Gulaschsuppe mit Miniklößchen
17. Juli 2018
Putenroulade mit Rucola-Frischkäse-Füllung
17. Juli 2018
Walnuss-Nougatbusserl
17. Juli 2018