Home RezepteHERZHAFTFleisch Currywurst-Sauce

Currywurst-Sauce

von MixGenussBlog

70 Jahre Currywurst

Happy Birthday CURRYWURST zum 70ten 🙂 Schon mitbekommen, heute hat die Currywurst Geburtstag!
Aus gegebenem Anlass gibt es heute ein passendes Rezept dafür aus unserem Mix ohne Fix Band 4!
Lasst es Euch schmecken!

Die Currywurst hat es sogar auf das Cover des 
Rezepthefts geschafft. Hier geht's zum
> Mix ohne Fix Band 4

Mix ohne Fix: Currywurst Sauce

Drucken
Portionen: 2 Zubereitung:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 4 Bratwürste o. Bockwürste
  • etwas Öl zum Anbraten
  • ---------------------------
  • Für die Sauce
  • 40 g Apfel, in Stücken
  • 25 g Zwiebel
  • 20 g Öl
  • 200 g Wasser, lauwarm
  • 75 g Tomatenmark
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Rauchsalz
  • 1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • je 1/4 TL Pfeffer, Ingwer, Kardamon,
  • Chilipulver, Currypulver,
  • Kurkuma, Koriander
  • 1/2 TL Senf, mittelscharf
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

  1. Für die Sauce Apfel und Zwiebel im Mixtopf 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Öl zugeben 3 Min./120°C/Stufe 1 dünsten. Wasser zugeben und 15 Sek./Stufe 10 pürieren. Restliche Zutaten für die Sauce zugeben und 5 Min./100°C/Stufe 3 aufkochen. 
  2. In der Zwischenzeit Würste in einer Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten anbraten. In Stücke schneiden und Soße aus dem Mixtopf darüber geben. Zum Schluss mit etwas Currypulver bestäuben und servieren. 
NACHGEKOCHT?
Zeige uns @mixgenuss und unseren Fans deine Fotos mit dem Hashtag #mixgenussblog oder #mixgenussrezept

Tipp

Dazu passen gut Pommes oder Baguette. Wer es gerne schärfer möchte, nimmt etwas mehr Chilipulver. Ihr seid 4 Personen? Kein Problem die Portionen können einfach verdoppelt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Ok, verstanden Mehr Infos