Schoko-Pudding-Schnitten

BackenDesserts & KuchenRezepte
/ By / , , / Post a Comment

Ratzfatz und fix geht es mit diesen Kuchen. Schnell, einfach und lecker ist die Devise.

– Zutaten –

 

Für den Pudding
2 P. Vanillepuddingpulver
750 g Milch
80 g Zucker

 

Für den Teig
5 Eier
220 g Zucker
1 P. Vanillezucker
100 g Öl, neutal
100 g Milch, 1,5%
250 g Mehl
1 P. Backpulver
40 g Kakaopulver

 

 

Für den Guss
50 g Zucker
2 P. Vanillezucker
600 g saure Sahne

 

 

Zum Bestreuen
3-4 EL Schokostreusel

 

 

– Zubereitung –

 

  • Puddingpulver, Milch und Zucker in den Mixtopf
    geben und 7-8 Min./90°C/Stufe 3 aufkochen. In eine Schüssel umfüllen und die Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken (somit bildet sich keine Haut). Pudding kalt stellen. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Alle Zutaten für den Teig (außer Mehl und Backpulver) in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 5 aufschlagen. Mehl und Backpulver zugeben und 20 Sek./Stufe 5 unterrühren. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und glatt streichen.
  • Den etwas abgekühlten Vanillepudding mit einem Löffel klecksartig auf dem Teig verteilen. Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Min. backen. Mixtopf spülen.
  • In der Zwischenzeit Zutaten für den Guss im Mixtopf 30 Sek./Stufe 3 verrühren. Kuchen aus dem Ofen nehmen, Guss darüber gießen und weitere 10 Min. fertig backen. Abgekühlten Kuchen mit Schokostreuseln bestreuen.

 

Unser Lieblings-Ratzfatz-Kuchen-Rezept aus Band 2 Ratzfatzkuchen !

print

Das könnte Dich auch interessieren

Giraffen-Rolle
12. Oktober 2018
Sommerliches Wrap-Special #3: Lachs Wrap
3. August 2018
Sommerliches Wrap-Special #2: Avocado Wrap
2. August 2018