Home RezepteBROT & BRÖTCHEN Würziges Ciabatta: PORTUGIESER

Würziges Ciabatta: PORTUGIESER

von MixGenussBlog

Lecker zu Tomate-Mozzarella und anderen Salaten

Ich habe lange am perfekten Rezept für Euch gefeilt und nun endlich gibt es für Euch das Rezept zum „Portugieser“ Brot mit Pfefferkruste. Selbstgebacken schmeckt doch am Besten!
Ich wünsche Euch ganz viel Freude beim Backen.

Würziges Ciabatta PORTUGIESER

Drucken
Portionen: 1 Zubereitung: Backzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 100 g Semola
  • 400 g Weizenmehl, Type 405
  • 350 g Wasser, lauwarm
  • 5 g Trockenhefe
  • 1 EL Salz
  • –––––––––––––
  • Für den Guss:
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL groben Steakpfeffer (z.B. von BlockHouse)*

Zubereitung

  • Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 4 Min./Knetstufe vermengen. Teig umfüllen und luftdicht verschlossen 20-24 Std. in den Kühlschrank geben
  • Am nächsten Tag den etwas klebrigen Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben. Niht mehr kneten, sodass genügend Luft im Teig bleibt. Teig mithilfe einer Teigkarte vorsichtig zu einem Laib formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben
  • Nun für den Guss alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und gut verrühren. Brot damit bepinseln und in den kalten Backofen geben. 220 °C Umluft einstellen und 35 Min. backen. Vor dem Anschneiden vollständig abkühlen lassen.
NACHGEKOCHT?
Zeige uns @mixgenuss und unseren Fans deine Fotos mit dem Hashtag #mixgenussblog oder #mixgenussrezept

Tipp

* Falls ihr nur groben Pfeffer verwendet, gebt noch 1-2 Prisen Meersalz dazu.

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Ok, verstanden Mehr Infos