Home RezepteBROT & BRÖTCHEN 3 Tage-Ciabatta

3 Tage-Ciabatta

von MixGenussBlog

Wir haben so viele Fragen nach diesem Rezept bekommen – da wollen wir es euch nicht vorenthalten!
Aber aufgepasst! Viel Zeit einplanen, denn dann werden die Brote erst richtig gut und herrlich luftig!
Lasst euch vom „Aufwand“ nicht abschrecken – dieses Ciabatta ist es wert!
Wenn Ihr generell euer Brot lieber selber zubereiten möchtet, sollte Ihr mal in unser
„Großes Buch vom Brotbacken“ reinschauen.

3 Tage-Ciabatta

Drucken
Portionen: 3 kleine Brote Zubereitung: Backzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 350 g kaltes Wasser
  • 5 g frische Hefe
  • 500 g Weizenmehl, Type 550
  • 30 g Hartweizengrieß
  • 40 g Olivenöl
  • 1 EL Salz
  • 1 geh. TL Backmalz

Zubereitung

  1. Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 4 mixen. Restliche Teigzutaten zugeben und
    4 Min./Teigstufe kneten. Teig in eine leicht geölte Schüssel umfüllen und 2 Std. bei Zimmertemperatur gehen lassen, dabei alle 30 Min. den Teig zur Mitte hin falten (wie bei einem Briefumschlag). Den Teig nun für 48 Std. in den Kühlschrank stellen.
    Nach 24 Std. Teig noch einmal falten.
  2. Am Backtag den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 3 Stücke teilen. Nicht mehr kneten, sodass genügend Luft im Teig bleibt. Teig vorsichtig etwas in Form ziehen und noch mal 60 Min. ruhen lassen.
  3. Backofen auf 230-250°C Umluft vorheizen. Ein tiefes Backblech mit Wasser befüllen und unten in den Ofen einschieben.
  4. Teiglinge auf einen mit Backpapier belegten Backrost geben und 15 Min. backen. Ofen öffnen, Ciabattabrote umdrehen und weitere 5 Min. backen. Vor dem Anschneiden vollständig abkühlen lassen.
NACHGEKOCHT?
Zeige uns @mixgenuss und unseren Fans deine Fotos mit dem Hashtag #mixgenussblog oder #mixgenussrezept

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Ok, verstanden Mehr Infos