Plätzchen backen

BackenTipps & Tricks
/ By / , , , , , / Comments Off

– Zu den Teigen: –

Nach dem Kneten im Thermomix ist der Teig oft noch etwas bröselig. Bitte keine Flüssigkeit oder Fett zugeben! Den Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und von Hand zu einer Kugel kneten. Durch die Wärme der Handflächen wird der Teig wunderbar geschmeidig. Danach in Frischhaltefolie wickeln und zum Ruhen in den Kühlschrank stellen. Zum Ausrollen bitte möglichst wenig Mehl verwenden! Ggf. den Teig etwas länger im Kühlschrank lassen.

– Plätzchen backen: –

Wenn Sie nur 1 Blech Plätzchen backen, backen Sie dieses auf Ober-/Unterhitze. Bei mehreren Blechen bitte Umluft (Heißluft) einstellen, da sich die Hitze besser im Ofen verteilt und somit alle Plätzchen gleichzeitig fertig werden. Bei Umluft die Temperatur bitte um 20°C reduzieren. Die Plätzchen sind fertig wenn sie sich goldgelb färben.

Plätzchen aufbewahren: Plätzchen lagern Sie in gut verschließbaren Blechdosen. Bitte lassen Sie die Plätzchen jedoch vollständig abkühlen. Trockene Plätzchen bleiben bei Zimmertemperatur ca. 6-8 Wochen frisch.

print

Das könnte Dich auch interessieren

Burgerbuns
26. Juli 2018
Tiramisu-Cheesecake
20. Juli 2018
Schoko-Pudding-Schnitten
20. Juli 2018