Home RezepteSÜSSKuchen & Gebäck Halloween: Grabstein-Kuchen

Halloween: Grabstein-Kuchen

von MixGenussBlog

Halloween kann kommen!

Dieser Kuchen ist ein echter Hingucker! Und ganz schnell mit dem Thermomix gemacht.
Unser Grabstein-Kuchen mit grüner Glibbercreme ist der Renner auf Ihrer Halloween-Party.
Sieht zwar echt schaurig aus, aber dafür ist er umso leckerer

 

Grabstein-Kuchen

Drucken
Portionen: 12 Backzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 80 g Milch
  • 30 g Kakao
  • 150 g Mehl, Type 405
  • 1 TL Backpulver
  • __________________
  • Für die Creme:
  • 500 g Magerquark
  • 300 g Frischkäse
  • 40-50 g Zitronensaft
  • 120 g Zucker
  • 2 P. Vanillezucker
  • etwas grüne Lebensmittelfarbe
  • ___________________
  • Zur Deko:
  • weißes Fondant
  • etwas rote Lebensmittelfarbe

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Für den Kuchen: Butter, Zucker, Eier, Milch und Kakao in den Mixtopf geben
    und 1 Min./Stufe 5 vermengen.
  3. Mehl und Backpulver hinzufügen und 20 Sek./Stufe 4 vermengen.
  4. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) geben und glatt streichen.
    Im vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Min. backen. Mixtopf spülen.
  5. Kuchen vollständig abkühlen lassen, danach die oberen 1-2 cm mit einem Esslöffel abtragen und zerbröseln.
    (Das gelingt am Besten mit einem Schneebesen in einer großen Schüssel).
  6. Alle Zutaten für die Creme im Mixtopf ca. 20-30 Sek./Stufe 4 verrühren.
    Creme auf den unteren Kuchenboden geben, dabei etwas herauslaufen lassen.
  7. Kuchenbrösel auf die Creme geben und nach Belieben mit weißem Fondant verzieren.
    z.B. kleine Knochen, Hände, Totenköpfe usw. formen. Etwas rote Lebensmittelfarbe dient als Blut.

Tipp

Kann am Vortag schon zubereitet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Ok, verstanden Mehr Infos