Apfelmuskuchen wie vom Bäcker

BackenDesserts & KuchenRezepte
/ By / , , , / 2 Comments

– 20 Stücke –

– Zutaten –

 500 g  Mehl
250 g Butter, kleinen Stücken
230 g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 P. Backpulver
2 Eier
1 Prise Salz
1 Glas Apfelmus (700-750 g)

– Zubereitung –

  • Alle Zutaten (außer Apfelmus) in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 5 vermengen.
    Dann noch 1 Min./Teigstufe kneten. Teig auf die Arbeitsfläche geben und von Hand noch einmal kneten. In 2 Portionen teilen und in Frischhaltefolie wickeln. Für ca. 30-45 Min. in den Kühlschrank legen.
  • Die erste Teigportion auf etwas Mehl ausrollen und auf ein kleines Backblech geben. (Am besten eignet sich eine rechteckige Backform, z.B. von Zenker). Teig in die Form geben und Apfelmus darauf verteilen.
  • Nun die zweite Teigportion ebenso ausrollen und als „Deckel“ auf die Apfelmus-Schicht geben. Am Rand etwas fest drücken und mit einer Gabel Löcher einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 25 Min. backen. Abkühlen lassen. Mit Puderzuckerguss überziehen und am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
  • Zuckerguss: 200 g Puderzucker mit 4 EL Wasser und einigen Tropfen Rumaroma mischen.
print

Das könnte Dich auch interessieren

Sommerliches Wrap-Special #3: Lachs Wrap
3. August 2018
Sommerliches Wrap-Special #2: Avocado Wrap
2. August 2018
Sommerliches Wrap-Special #1: Wrap Caprese
1. August 2018

2 Comments

  1. Mario sagt:

    Sehr leckers Rezept. Danke dafür

  2. Andrea Talu sagt:

    So einen fantastischen Kuchen habe ich selten gegessen – und gebacken. Musste gleiche am nächsten Tag noch einen backen. Herzlichen Dank – einfach nur sehr, sehr lecker.

Comments are closed.