Bärlauch-Brötchen

Backen
/ By / , , , , / Post a Comment

– Zutaten –

1 Bd. Bärlauch
80 g Saure Sahne
230 g Wasser
130 g Butter
1 Würfel Hefe
600 g Weizenmehl, Type 405
1 Ei
1 TL Salz
1 Prise Zucker
1 Ei zum Bestreichen

 

– Zubereitung –

  • Bärlauch bei Stufe 8 auf das laufende Messer fallen lassen.
  • Saure Sahne, Wasser, Butter und Hefe hinzufügen. 2 Min./37°C/Stufe 2 (2 Min./40°C/Stufe 2) erwärmen.
  • Mehl, 1 Ei, Salz und Zucker zugeben und 1 Min./Teigstufe kneten. 30 Min. im Mixtopf gehen lassen.
  • Danach 20 Sek./Stufe 4 verrühren (so löst sich der Teig besser aus dem Mixtopf).
  • Den Teig entnehmen und daraus Brötchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.
  • Brötchen mit einem Messer schräg einschneiden und mit Eigelb bestreichen. Abgedeckt nochmals ca. 15 Min. gehen lassen.
  • Im vorgeheizten Backofen (180 °C) ca. 35-40 Min. backen.

Tipp: Bärlauch lässt sich auch gut einfrieren. Einfach den ganzen Bund in einen Gefrierbeutel geben und einfrieren.

print

Das könnte Dich auch interessieren

Vanillekipferl
15. Dezember 2017
Zimtsterne
15. Dezember 2017
Apfeltaschen – wie man sie kennt und liebt!
10. November 2017

Leave a Reply

MixGenuss Online-Shop